Die Kontoführungsgebühr muss weg

Mit der Kontoführungsgebühr ist das so eine Sache, denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Schließlich halten die meisten ihrer Bank länger die Treue als ihrem Ehepartner.

Dies ist umso verwunderlicher als viele Banken äußerst kreativ sind, um Dir als Kunden höhere Entgelte für die Kontonutzung aufzulegen.

Dabei ist eine monatliche Kontoführungsgebühr für das Girokonto eines der häufigsten Übel. Hier fallen bei einigen Instituten inzwischen 8 EUR pro Monat an. Der Spaß hört bei mir auf, wenn selbst Online-Überweisungen oder Lastschriften Geld kosten oder Gebühren für das Geldabheben am eigenen Automaten des Instituts verlangt werden.

Besonders die klassischen Filialbanken, wie etwa die Sparkassen, VR-Banken und die Deutsche Bank fallen hier auf.

Doch anstatt zu schmollen solltest Du handeln. Schließlich gibt eine Vielzahl guter Anbieter, die auf derartige Kontoführungsgebühren verzichten. Noch besser, um Dir einen Wechsel schmackhaft zu machen, bieten manche Banken einen Wechselbonus in Form von Gutschriften oder Gutscheinen.

Konten, die ich empfehle

Hier stelle ich Dir Konten vor, die ich guten Gewissens weiter empfehlen kann, da ich sie selbst nutze:

Comdirect – Girokonto

Werbung

Eröffne ein kostenlose Girokonto, das zahlt1 und wechsele zur comdirect*.
100 Euro Willkommensprämie und 24 Monate je 2 Euro Kontogutschrift1

  • Kostenlose Kontoführung – ohne Mindestgeldeingang
  • Kostenlose girocard und Visa-Karte3 – mit kontaktloser Bezahlfunktion
  • Jetzt neu: einfach, schnell und sicher mit Apple Pay oder Google Pay per Smartphone bezahlen
  • äußerst faire Gebührenr (es fallen kaum welche an) und Du kannst das Konto auch komplett kostenfrei nutzen. Außerdem profitierst Du vom Filialnetz der Cash Group und kannst entsprechend Bargeld abheben. Obendrauf gibt es  eine kostenlose Visa-Karte. 
  • Hier noch das Kleingedruckte von der comdirect Seite

Ihre Willkommensprämie erhalten Sie, wenn Sie innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 5 Transaktionen (Überweisung, Ein- und Auszahlung, Zahlung per Lastschrift, Zahlung mit der girocard, Abheben am Geldautomaten, Wertpapierkauf und -verkauf) über jeweils 25 Euro oder mehr tätigen. Die Prämie schreiben wir Ihnen im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf Ihrem neuen Girokonto gut.

Sie erhalten nach Girokontoeröffnung eine monatliche Kontogutschrift in Höhe von 2 Euro. Diese Gutschrift erhalten Sie jeweils zum 10. eines Kalendermonats und für maximal 24 Monate. Sollten Sie vor Ablauf der 24 Monate Ihr Girokonto kündigen, so würde Ihr Anspruch auf Fortzahlung der 2-Euro-Gutschrift entfallen.

Das Angebot gilt nur für comdirect Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten vor Kontoeröffnung nicht bereits Kunde der comdirect bank AG war.

3 Bonität vorausgesetzt

ING – Girokonto

Happy new Girokonto von der ING mit 75 EUR Startguthaben
Werbung
  • Kostenlos ist alles, was Du online machst: von Überweisungen über Daueraufträge bis zu Lastschriften
  • Eröffnen ein  kostenloses Girokonto bei der ING* bis zum 31. Januar 2019 und mache es zu Deinem Gehaltskonto, dann gibt es 75€ obendrauf.
  • Kreditkarte von VISA gratis, fürs Bezahlen, Abheben & Co., weltweit und im Web
  • Kostenlos Bargeld abheben mit der VISA Card – ab 50 Euro an Automaten in Deutschland und allen Euro-Ländern
  • Extra-Konto mit Zinsen ist mit dabei
  • Banking to go App mit Log-in per Fingerprint und Push-Benachrichtigungen zum Kontostand
  • Noch zum Kleingedruckten der ING:

Die Willkommensprämie gibt es bei Eröffnung bis zum 31.01.2019 und zwei aufeinanderfolgenden monatlichen Geldeingänge über mindestens 1.000 Euro in den ersten 4 Monaten.

Ein Kontowechsel ist nichts für Dich? Versuche es mit einem anderen Spartipp, etwa diesem hier „Apfelschorle für 130 Euro oder doch eine Trinkflasche?“ oder „Sparen bei der Mahngebühr„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.